S. 466-506 (Wortgalerie)

Lesego zeigt Steve ein Hüttenviertel und sie nehmen dort Albert mit, einen Flüchtling aus Simbabwe, der in den Hütten versteckt wurde, um ihn nun in Wethus Gartenhäuschen unterzubringen. Sie werden ihn jedoch bei den Delphinen Donnie und Brian unterbringen, wenn sie nach Australien fliegen.

Es gibt eine (von offenbar mehreren) Abschiedsparty bei Jake, die so verläuft wir die meisten Treffen der Genossen: Politische Diskussionen und fröhliches Beisammensein… und dann diese überraschende Aussage von Steve, mit der der Roman endet:

„Der Augenblick, der ein ganzes Leben hält.

– Ich gehe nicht. –“ (S. 506)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s