*100-109 (aus.gelesen)

und immer wieder entsteht die frage nach den zeitlichen abläufen.. in welchem jahr liegt der bezugspunkt für die sehr individuelle zeitrechnung: drei jahre nach beginn des neuen, freien lebens….

im gegensatz zur schwester ist der bruder gary elias ein schwieriges, weil aggressives kind. jabu schlägt vor, ihn zu ihrem vater zu bringen, was steve leicht irritiert, da dieser keine bindung an seinen eigenen vater hatte, ihm diese enge bindung also etwas ungewöhnlich erscheint…

jabu und ihr vater sprechen miteinander: „..Die Synthese der Kommunikation: kulturelle Autorität der heimatlichen Sprache in Verbindung mit der anderen, rechtmäßig übernommenen, weil vom Kolonialismus befreiten – das schafft eine Intimität, die sie mit niemand anderem teilen…“

auf die frage des vaters nach gary sagt jabu, daß dieser von ihnen als objekt der elternliebe herhalten muss. baba rät daher, was wahrscheinlich nicht nur in südafrika gilt… : „..Ein Junge muss Pflichten haben. Ja, er muss etwas für euch tun. Ja. Eine Familie kann nicht zusammenleben, wenn die Kinder nicht eingebunden sind in den Alltag. Wenn sie das haben, diese Pflichten (er sprach in ihrer Sprache, wechselte jetzt aber in den besonderen schroffen Rhythmus des Englischen), Aufgaben, die sie nicht besonders mögen, dann erleben sie, dass sie wichtig sind, dass sie nicht nur da sind für, wie sagst du, Liebe…

im kreis der familie und verwandten wird sich unterhalten, gelacht und gescherzt, jabu gibt auskunft über ihr leben, ihre tätigkeit: „..Sie arbeitet für die Gerechtigkeit, für das, was richtig ist...“

„..Seine Schärfe ist wohlwollend – nicht herablassend?..“ in diesem satz steht jetzt eins der fragezeichen, die ich sonst so oft vermisse.

facit für diesen abschnitt: im grunde immer wieder dasselbe, sieht man mal von den aktuellen erziehungsproblemen mit gary ab. bei aller nähe und liebe gibt es zwischen jabu und steve eine distanz, die in manchen momenten zwischen ihnen steht. jetzt, in der neuen, freien zeit ist das leben so vielfältig und nicht nur auf ein ziel fokussiert wie davor, daß sie dies öfter spüren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s