Privilegien

Jabus Vater nutzte seine Möglichkeiten die Tochter für eine bessere und freiere Bildung aus dem Land zu schicken.

Der griechische Vater des Senior Counsels floh vor der Fremdherrschaft in ein Land, in dem Weiße über Schwarze herrschen.

Warum, so Steve und Jabu, sollten sie nicht auch ihre Beziehungen und finanziellen Möglichkeiten für ihre Tochter nutzen?

Dieses fromme, alte Etikett politischer Korrektheit zeigt sich nur noch bei der Ablehnung der Schuluniform, dem offensichtlichen Zeichen der Privilegierten.

Während der Studentenproteste verstricken sich Steves Gefühle im Gewirr seiner Identität als Ex-Revolutionär, Unterstützer seiner Studenten, Vater farbiger Kinder, Forscher.

Die Kluft zwischen diesen beiden Szenen überbrückt Gordimer durch das dünne Seil des Altgriechischen, vom Unterrichtsfach der humanistischen Oberschule zum Metier des Altphilologen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s