Warum ich „Keine Zeit wie diese“ lese?

Weil ich noch nie etwas von Nadine Gordimer gelesen habe.
Weil Gordimer den Nobelpreis für Literatur bekommen hat und ich gerne ab und zu Bücher von Preisträgern lese.
Weil ich kaum etwas über die Zeit der Apartheid weiß und gerne mehr darüber erfahren möchte.
Weil ich Lust auf ein anspruchsvolles Buch habe.
Weil ich an diesem spannenden Projekt teilnehmen wollte.

Es ist bereits einiges zu den ersten drei Seiten des im Berlin Verlag erschienenen Buches gesagt worden. Mich hat Frau Gordimer noch nicht gefesselt. Sie schreibt sehr sperrig und ich verliere mich in ihren Sätzen. Sie fordert meine Aufmerksamkeit. Sie will, dass ich ihr meine Zeit widme. Leider ist meine Lesezeit an manchen Tagen knapp. Trotzdem möchte ich in das Buch und in eine Welt, die mir fremd ist, eintauchen.

Ich habe bereits eine Stelle gefunden, die mich sehr angesprochen hat. Jetzt brauche ich nur ein bisschen Geduld, um mich in der Geschichte zurecht zu finden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s