Anfänge …

… sind wichtig: Gordimer beginnt mit einem Ort, dessen Name nicht seiner Existenz entspricht:

Glengrove Place. Es ist weder glen noch grove, weder Schlucht noch Hain.

Benannt sei er, so vermutet die Erzählerin, aus sentimentaler Erinnerung an ein fernes, anderes Land, wo der Name wahrscheinlich einmal einer Existenz entsprochen habe. Aber nur der Name ist ausgewandert, nicht das Sein.

Glengrove Place erlaubte es dem illegalen Ehepaar Rebecca und ihrem Ehemann, dessen Namen wir noch nicht erfahren, zusammenzuleben. Er scheint aber keine Oase außerordentlicher Toleranz zu sein, sondern das illegale Zusammenleben des illegalen Ehepaars ist nur Gelegenheit für den Hauseigentümer und den Hausmeister sich ein paar zusätzliche Einkünfte zu verschaffen.

Sich kennengelernt und geheiratet haben die beiden als Studenten im Nachbarland; sie, Tochter eines Schulrektors und Enkelin eines methodistischen Kirchenältesten, war dort, um überhaupt studieren zu könne, er, weil er politisch aufgefallen war und deshalb die heimatliche Universität verlassen musste. Warum beide überhaupt in die Illegalität zurückgekehrt sind, wird dem Leser noch nicht verraten. Und warum er nach seiner Rückkehr dann doch nicht wichtig genug ist, damit staatlicherseits etwas gegen ihre illegale Existenz unternommen wird, auch nicht. Aber das Buch ist ja noch jung.

Zurückgekehrt sind sie in eine Gesellschaft, in der sie beide in erster Linie über ihre Hautfarbe definiert sind. Beide tragen im Blick der Rassisten ein körperliches Stigma der Zugehörigkeit zu einer „falschen“ Rasse: sie die schwarze Hautfarbe, er einen beschnittenen Penis. Gleich fällt mir die Geschichte von dem Schwarzen ein, der in der New Yorker U-Bahn eine jüdische Zeitung liest …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s